Aquin berät Gesellschafter der Trickstuff GmbH beim Verkauf an DT Swiss

1. Januar 2022

Mit Wirkung zum 1. Januar 2022 übernimmt die DT Swiss AG (Schweiz) 100 Prozent der Anteile an der Trickstuff GmbH (Deutschland). Aquin begleitete Trickstuff dabei als exklusiver M&A-Berater.

Trickstuff, mit Sitz in Pfaffenweiler bei Freiburg, Deutschland, ist im Markt für Fahrradkomponenten tätig. Das Unternehmen konzentriert sich dabei auf High-End Bremssysteme und Bremszubehör und hat bei ambitionierten Radsportlern einen exzellenten Ruf.
Das Unternehmen kann auf ein hochinnovatives Team sowie eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung zurückgreifen, um hochwertige, langlebige und wartungsfreundliche Bremssysteme zu produzieren.

DT Swiss, mit Sitz in Biel (Schweiz), ist weltweit für seine hochwertigen Laufräder, Felgen und Naben bekannt, produziert aber auch Federungssysteme wie Gabeln, Dämpfer und Sattelstützen. Der Verkauf von Trickstuff ermöglicht es DT Swiss nicht nur das Produktportfolio zu erweitern sondern auch einen Entwicklungsstandort in Deutschland zu etablieren.

Herr Liedler, bisheriger Eigentümer der Trickstuff GmbH, kann mit dem Verkauf seine Nachfolge regeln, bleibt dem Unternehmen aber auch als Geschäftsführer erhalten.

 

Transaktionen

News teilen