ELEKTRONIK UND AUTOMATISIERUNGSTECHNIK

Die Automatisierung von Prozessen und der Fertigung von Gütern ist ein zentraler Schlüssel der Digitalisierung und dem Fortschritt zur Industrie 4.0. Diese hat das Ziel, die Daten von Fertigungs- und Produktionsprozessen mit integrierten IT-Systemen über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg zu kommunizieren. Megatrends wie Globalisierung, Gesundheitsbewusstsein, Umweltschutz und ein steigendes Wohlstandsniveau können nur durch ein höheres Maß an Automatisierung in allen Bereichen des täglichen Lebens ermöglicht werden. M&A-Aktivitäten spielen für die Unternehmen der Automatisierungsbranche eine zentrale Rolle: Nicht nur zum Schutz von Wettbewerbsvorteilen, sondern auch um durch die Akquisition von Schlüsseltechnologien und Fachkräften die Innovationskraft zu erhöhen und anorganisches Wachstum global und im Heimatmarkt zu stärken.

Anwendungsbereiche von Automatisierungslösungen finden sich fast überall: Von verfahrenstechnischen Anlagen wie Kraft- und Chemiewerken bis hin zu Fertigungsstraßen in der Industrie, über Beatmungsmaschinen und Überwachung von Vitalparametern im Gesundheitswesen, sowie Gebäudesteuerung (Smart Home) und Haushaltsgeräten; des Weiteren Autopiloten in Autos, Flugzeugen, Schiffen und Zügen sowie Sicherheitseinrichtungen und Wartungsmonitoring.

Durch unser Netzwerk, u.a. aufgrund der früheren Tätigkeit von Dr. Jürgen Kuttruff als Leiter des RFID-Geschäfts bei Infineon sowie unserer Kontakte über die Senior Advisors konnten wir bereits eine beachtliche Anzahl an Projekten sowohl für Mittelständler als auch für Großkonzerne durchführen. Als Kenner der Industrie und regelmäßige Partner öffnet sich im Zuge eines aktiven M&A-Prozesses so fast jede Tür.

ELEKTRONIK UND AUTOMATISIERUNGSTECHNIK – DATEN, FAKTEN, HINTERGRÜNDE

SUBINDUSTRIEN

Der Bereich Automatisierung umfasst alle Anlagen und Komponenten, die ganz oder teilweise ohne Mitwirkung des Menschen funktionieren. Die Industrieexpertise liegt bei Aquin schwerpunktmäßig auf Sensorik, Kommunikationstechnik sowie Steuerungs-, Regelungs- und Messtechnik, was durch beeindruckende Referenzen sowie langjährige Zusammenarbeit mit Branchenexperten belegt wird. Darüber hinaus schließt die Automatisierungsbranche auch Machine Vision Technologie und Robotik-Komponenten wie Positionierer, Antriebe und dazugehörige Steuerungssoftware mit ein.

Elektronikfertigung & -design

„Unternehmen für E(D)MS und Entwicklung von Elektronik-Baugruppen im Kundenauftrag fertigen und konzeptionieren elektronische Geräte in sämtlichen Branchen.“

Kabel und Steckverbinder

„Robuste Anschluss- und Verbindungstechnik zwischen den einzelnen Maschinenkomponenten und Modulen ist für eine einwandfreie Funktion unerlässlich.“

Sensorik, Prüf- und Messtechnik

„Zur Messung und Verarbeitung physiochemischer Parameter werden Sensorik und dazugehörige Bauteile benötigt: Mechanische und elektronische Sensoren, (elektro-)magnetische Sensoren, MEMS, optische Sensoren & Kameras, Akustiksensoren, (bio-)chemische Sensoren und weitere. So ermöglichen Sensoren die Erfassung vielfältiger Umweltzustände.“

Netzwerk- und Telekommunikationstechnik

„Komplexe Systeme brauchen Informationsaustausch und -speicherung. Dafür bedarf es Netzwerktechnik zur Datenübertragung zwischen den Maschinenkomponenten (kabelgebunden und drahtlos), Schaltschränke (z.B. für Strom, 19″ Netzwerkkomponenten, Server etc.) sowie industrielle Verteiler.“

Steuer-, Regelungs- und Antriebstechnik

„Elektromotoren bzw. Aktuatoren in allen Formen, Größen und Leistungskenndaten wandeln den elektrischen Strom wieder in Bewegung um, um damit bewegliche Maschinen anzutreiben. Die Anwendungsgebiete sind nahezu unendlich und so finden sich Motoren in nahezu allen Automatisierungslösungen. Sie werden durch passende industrielle Steuerungen (SPS) und Regelkomponenten ergänzt.“

Professionelle Stromversorgung/ Netzteile

„Ohne den richtigen Strom läuft nichts: Professionelle Stromversorgungen und (programmierbare) Netzteile sind für zahlreiche Anwendungen wie beispielsweise im Forschungslabor, in der Produktion und im Testing essenziell.“

Robotik

„Industrielle Produktion ist durch Industrieroboter, Cobots, AGVs und Handhabungstechnik inzwischen hochautomatisiert und diese entlasten als intelligente Mehrkörpersysteme nicht nur die Arbeitskräfte in der Produktion von Gefahren und Monotomie, sondern arbeiten darüber hinaus effizienter und genauer. Die Fertigung von High-Tech-Produkten wie Unterhaltungselektronik und Automobile wäre ohne Robotik kaum denkbar.“

Industrielle Software

„Software ist in der Industrieautomatisierung in zahlreichen Lösungen zu finden, z.B. für den Shop Floor zur Produktionssteuerung und Maschinenüberwachung, ERP-Systeme in der Waren- und Materialflusssteuerung, aber auch in Logistik & SCM. Dazu gehört ebenso die Anwendersoftware zur Konfiguration der Komponenten und Implementierungsservices.“

Services & Wartung

„Inspektion, präventive (Fern-)Wartung oder die schnelle Versorgung von Ersatzteilen – Serviceunternehmen in der Industrieautomation müssen eine große Bandbreite an Leistungen abdecken.“

AUSGEWÄHLTE TRANSAKTIONEN

  • Aquin berät:

    bei dem Verkauf an:

    bei dem Verkauf an:

  • Aquin berät:

    bei dem Einstieg von:

    bei dem Einstieg von:

  • Aquin berät:

    bei dem Verkauf an:

    bei dem Verkauf an:

  • Aquin berät:

    bei dem Kauf von:

    bei dem Kauf von:

  • Aquin berät:

    bei dem Kauf von:

    bei dem Kauf von:

  • Aquin berät:

    bei dem Kauf von:

    bei dem Kauf von:

PUBLIKATIONEN

  • 11.2022 – Dr. Jürgen Kuttruff in: INDUSTRY.forward Jahrbuch der Industrie HAKAHAKA 2022 Aufgrund des Klimawandels stehen Unternehmen unter dem Druck nachhaltiger zu werden. Wie Unternehmen sich besser und schneller für die Herausforderungen unserer Zeit wappnen können und wie M&A dabei […]

  • 03.2022 – Dr. Jürgen Kuttruff, Thomas Grauvogl, Bennet Former in: Automation & Digitalisierung März 2022

SENIOR ADVISOR

ANSPRECHPARTNER